Das sollten Sie wissen über heizen mit Strom!

Heizen mit Strom ist nicht effizient? Im Gegenteil;-))

[rev_slider energie]

Eigentlich sollte es jeder wissen, der in Physik ein bisschen aufgepasst hat. „Luft ist der beste Isolator, aber schlechteste Leiter“. Trotzdem wird mit brachialer Ignoranz daran festgehalten Öl, Gas, Kohle und Holz feuermechanisch zu erwärmen, um dann die erzeugte Wärme durch lange Rohrleitungen an Radiatoren, Heizkörper etc. zu liefern. Es ist wirklich nicht einfach NOCH VERLUSTREICHER vorzugehen. 

[perfect_quotes id=“938″]

Energie die man einem Raum zuführt, z.B. 2000 Watt, kann nicht verloren gehen. Und mehr als 2000 Watt können Sie demnach auch nicht herausholen. Klar das 2000 Watt auch 2000 Watt bleiben. Schließlich ist niemand wirklich Zauberer. So wird es von Stromgegnern gerne dargestellt. Taugt also nichts, alles Umwelsünder und Scharlatarne.

Warum sind Stromgegner davon so überzeugt?

Es gibt dafür 2 Gründe: Erstens, die Stromgegner sind Lobbyisten oder zweitens, unwissend und ignorant. Erstes ist nicht auszuschließen. Der „klassische Heizungsbauer“ ist in verständlicher Weise auch kein Fan von uns;-(( Schließlich entgehen ihm lukrative Heizungsinstallationen, Wartungsverträge, Reparaturen usw. Zu zweitens ist das so, wenn man sich blind und taub stellt:[perfect_quotes id=“1097″]

 

Es stimmt auch, das die Energie nicht verschwindet. Stellt man es jedoch sehr ungeschickt an, so erreicht man nicht das, was man sich vorgestellt hat. Das Ergebnis wird in keinster Weise zufriedenstellend sein. Mit cleverer „technischer Hilfe“ und dem richtigen Einsatz der vorhandenen Energie sieht das schon mal ganz anders aus. Dann wird die Energie nicht verschwendet (Bügeleisen), sondern optimal ausgenutzt.
Hoher Komfort und geringere Betriebskosten!

Das Argument von Stromgegnern, das für Stromerzeugung ja auch Öl, Gas und Kohle verwendet werden muss ist schlichtweg falsch, einfach nicht richtig. Wenn man WILL, dann kann aus Sonne, Windkraft und Bio, z.B. Holzabfällen, genug Energie gewonnen werden. Das ist allerdings eine rein politische Frage die hier nichts zu suchen hat. (Lesen Sie dazu: Dänemark verbietet fossile Brennstoffanlagen.) Wie dem auch sei. Es bleibt dabei, Luft feuermechanisch erwärmt als Heizung zu nutzen, ist wie Autofahren ohne Kat und Auspuff und bei Benzinpreisen von 5 €. Von Umweltschutz einmal ganz abgesehen.

Die Silence-Sonnstrahl® Großflächen – Niedertemperatur – Infrarot – Strahlungsheizungen können die Energie, die vorwiegend aus Sonne – Wasser und/oder Windkraft erzeugt wird, optimal ausnutzen. Durch die Infrarot Wärmestrahlung werden Körper, Wände, Möbel erwärmt und dann dadurch erst die Luft.

Warum Stromheizungen so in Verruf sind?

Weil, einige versuchen die Physik zu überlisten. Was ihnen offensichtlich nicht gelungen ist. Praktisch alle Elektroheizgeräte sind in der abstrahlenden Fläche einfach zu klein. Sie können mit einem Bügeleisen z.B. keinen Raum wirklich erwärmen, das dürfte klar sein. Auch die Modernen Infrarot Plattenheizungen, als Bild, Spiegel oder Unifarben zum an die Wand oder unter die Decke zu montieren haben eines gemeinsam. Für wirklich geringe Betriebskosten sind sie nicht geeignet;-((.

Lesen Sie auch hier auf welchem Weg gute Ingenieure sind.
Tesla POWERWALL Speicher Batterien
Archimedes, das vertikale Windrad

Sehen Sie wohin die Reise geht. Silence-Sonnstrahl® ist seit 45 dabei. Die Zukunft wird sonnig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.