Infrarot Heizelemente im Vergleich zur Silence-Sonnstrahl® Technik.

Infrarot Heizelemente sind ja ganz hübsch (gelegentlich) …

silence infrarot heizungen

Aber schön sein ist nun mal nicht alles. Wir wollen diesen Heizungen nicht ihre Berechtigung oder deren Nutzen absprechen. Das bezieht sich allerdings auf den Betrieb als Zusatzheizung oder als beheizten Spiegel im Bad etc.

In Sachen Wirtschaftlichkeit sieht die dann die Welt der Heizplatten allerdings nicht mehr so schön aus.

Wir von Silence-Sonnstrahl® haben das eine Ziel: „Mit geringstem Energie und Kapitalaufwand unseren Kunden den höchsten Nutzen und Komfort zu bieten.“ 

Und das machen wir erfolgreich seit über 40 Jahren.

Hersteller von Heizelementen geben Empfehlungen!

Bei unserem Beispielraum (6x6m) gehen wir mal von einer normalen Deckenhöhe aus, sagen wir 2,60 m. Das entspricht dann einer Raum m³ Anzahl von ca. 93. Die Hersteller Empfehlungen variieren ein wenig, aber bei einer Wattzahl von 500 W pro Platte, wird die beheizbare Raumgröße mit ca. 11 bis 12 m³ angegeben. Das bedeutet also, das nach Hersteller Einschätzung, mindestens 7 bis 8 dieser Heizelemente notwendig sind um den Raum zu beheizen. 8 Heizelemente zum Sonderpreis sind zusammen ca. 1.600,- € (Steuergeräte, Verkabelung etc. immer noch nicht gerechnet). Also 8 Heizelemente sollen es richten diesen Raum angenehm zu beheizen.

Raumbeispiel mit einer
„Großflächen-Niedertemperatur-Infrarot-Strahlungsheizung“.

infrarot heizungen silence-sonnstrahl

Das Beheizen mit 8 Heizelementen könnte auch funktionieren.

Aber zu welchem Preis, zu welchen Betriebskosten??? Erstens einmal haben Sie in diesem Raum dann 8 Heizelemente an der Wand oder Decke, was immer noch ein bisschen daneben aussehen wird (8 Blechplatten ;-(( ). Zweitens stellen diese 8 Heizelemente eine Gesamtfläche von nur 4,3 m² da. Das ist nur das 21zigstel der Silence-Sonnstrahl® Heizungsfläche. In Prozenten = nur ca. 4,6% der Bodenfläche. Bei einer Silence-Sonnstrahl® sind es beeindruckende ca. 92%!

Sparsam heizen ist auch eine
Sache von Verhältnissen …

Bei diesem Beispiel haben wir eine ca. Gesamtfläche „kalter Wände, Boden und Decken“ von 134 m². Bei 8 Heizplatten genannter Größe ergibt das ein Verhältnis von ca. 1:30. Also Heizfläche gegen „kalte Flächen“. Bei einer Silence-Sonnstrahl® „Großflächen-Niedertemperatur-Infrarot-Strahlungsheizung“ haben wir ein Verhältnis von ca. 1:2,7. Das ist herausragend.

Der „Exergie Wirkungsgrad“ besagt, das die Verkleinerung einer Heizfläche um den Faktor 22, eine Verbrauchskosten Steigerung von ca. 200% bewirkt. Hätten Sie in unseren Beispiel also 3 der Heizplatten (1,6m²) installiert, so wären die Verbrauchskosten um 200% höher! Abgesehen davon wäre der Raum wohl nicht sehr gleichmäßig geheizt.

 

Mit dieser Anzahl (sieh unten) an Infrarot Heizelementen würden Sie ähnlich günstig im Verbrauch liegen. Immerhin 54 Stück die Sie an die Decke, unter den Boden, oder an die Wand schrauben müssten. Ob sich das ganze dann optisch auch sehen lassen kann darf mit Recht bezweifelt werden. Von einer Verkabelung wollen wir dann auch nicht weiter reden, sparen wir uns das. 

Mit etwas Glück und bei der Menge können Sie wohl bei Ebay usw. so ein Heizelement, in seiner einfachsten Form und von Design keine Spur, für ca. 199,-€ erwerben. Das ganze x 54 macht dann ziemlich genau 10.746,- €. Na, das ist doch schon mal was. Mit dieser Anzahl an Heizelementen und den gut 10.500 € für die Anschaffung (Steuergeräte, Verkabelung etc. noch nicht gerechnet), haben Sie dann auch in etwa ähnliche Betriebskosten wie mit einer Heizung von Silence-Sonnstrahl®. infrarot heizungen silence-sonnstrahl

Die Oberflächentemperatur von Heizelementen  beträgt meistens so ca. 95° – 110 ° C. Eine Silence-Sonnstrahl® Heizung weist ca. 30° C Temperatur auf. 

 

infrarot heizungen silence-sonnstrahl

infrarot heizungen silence-sonnstrahl

Das Geheimnis einer ökonomischen, elektrischen Heizung.

Jedes der vier Heizgeräte hat für sich einen Wirkungsgrad von 100%. Sagen wir alle Geräte haben z.B. 2000 Watt. Bei der Silence-Sonnstrahl® Heizung zum Elektro-Radiator haben Sie bereits eine Verbrauchsteigerung von ca. 200%. Das Verhältnis zum Bügeleisen wohl mehr als 600%. Wohlgemerkt. „Alle Geräte haben 2000 Watt.“ Wird mit dem Bügeleisen oder dem Elektro-Radiator der Raum wirklich warm? Wohl nicht! Das Bügeleisen würde 24 Stunden an Tag laufen, der Elektro-Radiator um die 11 Stunden. Unter der Decke bekommt man keine Luft, dafür am Boden kalte Füße.

Aber was sagt uns das mehr als deutlich?

Der Strom kann demnach nicht die Ursache von hohen Heizkosten sein! Raum, Umgebung und Leistung sind ja gleich. So muss es am eingesetzten Gerät liegen. Das dürfte spätestens jetzt jedem klar werden. Aufgrund der Größe der abstrahlenden Fläche und Wärmedichte, ist eine Silence-Sonnstrahl® Heizung die ideale Heizung. Ökonomisch und Ökologisch.

Das ist der Grund warum Elektro-Heizungen in Verruf sind. Die eingesetzten Geräte sind einfach viel zu klein. Heizen mit Strom muss nicht teuer sein, im Gegenteil.

 

silence-sonnstrahl heizungen

Lesen Sie hier was wir wissen sollten über ihr Vorhaben, ihr Objekt.

Schöne Technologien für die Zukunft.
Eine klasse Sache. We like Tesla.
So soll es sein.
Junge Ingenieure mischen mit. 

Sparsame Fußbodenheizungen, nicht nur günstig in der Anschaffung …

Auch ganz interessant: In Dänemark sind Heizungen die mit fossilen Brennstoffen arbeiten bereits komplett verboten.

Silence-Sonnstrahl® Infrarot Heizung: Fußbodenheizungen WandheizungenDeckenheizungen.

silence infrarot heizungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.